Landini-Hartl

 

landlog1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Produktübersicht
p_alpine_einAlpine  70 - 80 - 85
Einleitung
Mit diesen neuen Traktoren genügt die Serie Alpine der zunehmenden Nachfrage nach Starken, Leichten und Vielseitigen Traktoren mit hoher Produktivität in der Leistungsklasse zwischen 69.5 und 81 PS/ISO und vervollständigt dadurch das neue Traktorenprogramm von Landini.
Die Serie Alpine beinhaltet zwei Versionen: Standard und GT. Die beiden Versionen werden in den Modellen 70, 80 und 85 mit Allradantrieb und Kabine.
Die Version Alpine STD verfügt über Kaskadenuntersetzungsgetriebe hinten und eine spezielle Lenktriebachse für Allradantrieb mit integraler Bremsung, die die Verwendung von breiten Hinterreifen (bis 36 Zoll) ermöglichen. Diese Merkmale machen den Alpine STD für Bodenarbeiten wie Pflügen, Fräsen und Eggen ideal, sowie für Eingrasen, bei dem die große Manövrierfähigkeit des Traktors besonders nützlich ist. Außerdem ermöglicht ein vielseitiges Getriebe mit 40 km/h, diesen Traktor im Transportbereich einzusetzen.
Die Version Alpine GT ist mit Planetenuntersetzungsgetriebe hinten undLenktriebachse für Allradantrieb mit integraler Bremsung ausgerüstet. Diese Merkmale machen den Alpine GT zugunsten eines besseren Schwerpunktesenker und 6 cm niedriger als die Version Standard.

 

p_alpine_motor
Motor:
Neue Yanmar-Motoren Serie 4TNV98 für hohe Leistungen
Alle Modelle sind mit den Yanmar-Motoren der Serie 4TNV98 ausgestattet. Diese neue Saug- bzw. Turbomotoren mit Hubraum von 3319 cm3 verfügen über Tier3-Bescheinigung und bieten hohe Leistung, großes Drehmoment und gute Drehmomentanstiege. Sie leisten 69.5, 76 und 81 PS/ISO.
Die nach hinten kippbare Motorhaube ermöglicht erleichterten Zugang zum Motor für Wartungs- und Kontrollarbeiten.

 

 

p_alpine_gangÜbertragung
Getriebe Power Five, die Elektronik Macht den Unterschied
Das Getriebe in der Version Power Shuttle beinhaltet das Speed Five (Basisgetriebe), das Kriechganggetriebe, das Power Five (elektrohydraulische Lastschaltung für eine Reduzierung um 20%) und das Reverse Power Shuttle ( Wendegetriebe mit Hebel neben dem Lenkrad) für insgesamt 60V + 60R Schaltstufen. Diese Getriebeversion ist mit De- Clutch Control (am Schalthebel integrierter oranger Schaltknopf zur elektrohydraulischen Zuschaltung der Schaltkupplung) und Reverse Power Shuttle (Wendegetriebe mit Hebel neben dem Lenkrad) ausgestattet, welche die Gangschaltung, beziehungsweise die Reversierung aller Schaltstufen ohne Kupplungspedal ermöglichen.

 

 

p_alpine_sitzFahrersitz
Kabine “Total View” für eine Rundumsicht von 360°
Das augenfälligste Merkmal des Traktors Alpine ist die Rundumsicht
von 360°, welche die Kabine „Total View“ mit ihren am hinteren Pfosten angeschlagenen Ganzglas-Seitentüren bietet.
Der elegante und sorgfältige Innenraum wurde mit den modernen Verbundwerkstoffen des Automobildesigns ausgeführt.
Die Bedienelemente sind nach den neuesten Standards ergonomisch angeordnet.
Der einstellbare luftgefederte Fahrersitz, das neue Armaturenbrett mit Digitalinstrumenten
Und das höhen- und neigungsverstellbare Lenkrad erhöhen den Fahrkomfort des Traktors weiter.
Die Heizung/Lüftung und Klimaanlage, installiert auf dem Kabinendach, erhöht den Fahrkomfort und verbessert die Gesundheit und Sicherheit des Arbeitsraumes.
Die Lüftungsanlage ist mit zwei Filtern ausgestattet, die die Luft innerhalb der Kabine reinigen.
Beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln sind zwei Aktivkohlefilter auf Wunsch erhältlich
Außerdem verfügt die Kabine über eine durchsichtige, feste Dachluke, die besonders bei Frontladerarbeiten nützlich ist, und vier Arbeitsscheinwerfer zur Erleichterung der Nachtarbeit.
Die natürliche Lüftung wird durch die aufklappbaren vordere und hintere Windschutzscheiben gewährleistet.

 

 

p_alpine_kreisKreislauf
Grosse Vielseitigkeit des Hydraulikkreislaufes
Das vielseitige Hydrauliksystem der Serie ALPINE verfügt über zwei separate Hydraulikkreisläufe mit zwei voneinander unabhängigen Hydraulikpumpen. Eine Pumpe mit 27,5 Liter Förderleistung pro Minute versorgt das Lenksystem und alle hydraulischen Funktionen des Getriebes. Die andere Pumpe, mit 57 Liter Förderleistung pro Minute, bedient das hydraulische Hubwerk und die hinteren Zusatzsteuergeräte.
Die wahlweise verfügbaren Zusatzsteuergeräte sind 4 für alle Einsätze: einzelwirkend für Kippanhänger, doppeltwirkend für Drehpflüge, mit Schwimmstellung für optimale Bodenanpassung der Arbeitsgeräte.

 

 

p_alpine_maßAusmaß und Gewichte